Bezeichnungsschemata

SKF Radial-Wellendichtringe mit metrischen Abmessungen

Die Kurzzeichen aller metrischen SKF Radial-Wellendichtringe bestehen aus dem Vorsetzzeichen CR, gefolgt von Wellendurchmesser, Gehäusebohrungsdurchmesser und Nennbreite der Dichtung (Bohrtiefe für HSF- und HS-Dichtungen) in Millimetern, Bauform und Kennung des Dichtlippenmaterials (Bild 1).

Radial-Wellendichtringe mit Zollabmessungen

Die SKF Radial-Wellendichtringe mit Zollabmessungen werden mit ihrer Lagernummer gekennzeichnet, einer 4- bis 7-stelligen Zahl mit dem Vorsetzzeichen CR. Die Lagernummer gibt einen Hinweis auf die Dichtungsgröße.
Vierstellige Nummern kennzeichnen SKF Radial-Wellendichtringe für
Wellendurchmesser:d1 ≤ 1 in., z. B.
CR 3680d1 = 0,375 in.
Fünfstellige Nummern kennzeichnen SKF Radial-Wellendichtringe für
Wellendurchmesser:d1 ≤ 10 in., z. B.
CR 41287d1 = 4,125 in.
CR 97545d1 = 9,750 in.
Sechs- und siebenstellige Nummern kennzeichnen SKF Radial-Wellendichtringe für
Wellendurchmesser:d1 ≥ 10 in., z. B.
CR 120061d1 = 12 in.
CR 1375242d1 = 13,75 in.
SKF logo