SKF Bore-Tite-Beschichtung

Da der statischen Dichtungsfähigkeit zwischen einem Metallaußenmantel und der Gehäusebohrung Grenzen gesetzt sind, besonders im Fall von niedrigviskosen Flüssigkeiten und „kriechenden“ Medien, sind die meisten SKF Dichtungen mit einem Metallgehäuse mit SKF Bore-Tite-Beschichtung versehen, einem wasserbasierten Acryldichtstoff. Die grüne SKF Bore-Tite-Beschichtung verhärtet nicht und dient zur Füllung kleinerer Unregelmäßigkeiten in der Gehäusebohrung. Weitere Einzelheiten finden Sie im Abschnitt SKF Bore-Tite-Beschichtung.
SKF logo