Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Stahlblech-Stehlagergehäuse

Stehlagergehäuse aus Stahlblech können mit verschiedenen Y-Lagerausführungen kombiniert werden, siehe Tabelle 1.
Stahlblechgehäuse müssen getrennt von den Y-Lagern bestellt werden. Y-Lagereinheiten bestehen aus folgen Einzelteilen:
  • zweiteiliges Gehäuse
  • Y-Lager
  • Einlagering (optional)

Der Vorteil einer Bestellung einzelner Teile besteht darin, dass eine große Anzahl an Kombinationen möglich ist.

Stehlagergehäuse aus Stahlblech (Bild 1) sind aus Chrom6+-freiem Stahlblech gefertigt und zum Korrosionsschutz verzinkt. Sie sind für einfache Lagerungen konzipiert, die nur geringen Belastungen ausgesetzt sind und relativ langsam umlaufen. Diese Gehäuse der P Reihe weisen zwei runde Löcher für die Befestigungsschrauben auf und haben keine Nachschmiervorrichtung.

Einlageringe

Einlageringe aus Acrylnitril-Butadien Kautschuk in der RIS 2 Reihe (Bild 2) sind für Stehlagergehäuse aus Stahlblech in einem spezifischen Größenbereich erhältlich (→ Stahlblech für Y-Lager, Y-Stehlagereinheiten).
Für weiterführende Informationen zu Einlageringen, siehe Einlageringe im Abschnitt Y-Lager.
SKF logo