Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Empfehlungen für Befestigungsschrauben

In typischen Anwendungen können Sechskantkopfschrauben der Festigkeitsklasse 8.8 (SAE J429, Klasse 5) mit Unterlegscheiben verwendet werden. Bei Belastungen, die nicht senkrecht auf die Aufspannfläche gerichtet sind, sind eventuell stärkere Schrauben der Festigkeitsklasse 10.9 (SAE J429, Klasse 8) notwendig.
SKF Rollenlagereinheiten mit Zollabmessungen können Belastungen aus dem Festziehen von Befestigungsschrauben bis zu den von Schraubenherstellern empfohlenen Anzugsmomenten standhalten. Die Angaben gelten für geölte, aber ansonsten unbehandelte Gewindeflächen. SKF kann nicht zusichern, dass ein Festziehen mit dem empfohlenen Wert eine ausreichende Verankerung gewährleistet. Stellen Sie sicher, dass Befestigungsschrauben, Stifte oder Anschläge und eine Aufspannfläche mit ausreichender Festigkeit alle auftretenden Belastungen aufnehmen können.
SKF logo