Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Geteilte SKF Cooper-Lager

Geteilte SKF Cooper-Lager
Mit geteilten SKF Cooper-Lagern lassen sich die durch Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten bedingten Stillstandszeiten reduzieren. Die Vorteile der geteilten SKF Cooper-Lager kommen besonders in unzugänglichen oder eingeschlossenen Einbauorten zum Tragen, z. B. zwischen Kopftrommeln und Getriebe oder Motor, wo der Bedarf eines Ausbaus zugehöriger Maschinenteile entfällt.

Da geteilte Lager in kleinere Komponenten zerlegt werden können, lassen sie sich leichter heben und
handhaben sowie selbst in den beengtesten, unzugänglichsten Umgebungen einfacher montieren oder austauschen. Die Spiele sind voreingestellt, sodass beim Einbau weder Anpassungen noch Spezialwerkzeuge erforderlich sind.

Wie SKF Cooper-Lager einen Unterschied machen

Egal für welche Anwendung Sie sich entscheiden, geteilte SKF Cooper-Lager bieten die passende Lösung:

  • Weit mehr Gestaltungsflexibilität
  • Schnelle und einfache Instandhaltung
  • Weniger Ausfallzeiten, was zu großen Einsparungen führt 

Weiterführende Informationen finden Sie bei SKF Cooper
.

SKF logo