Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Schräg-Gelenklager

Wenn die resultierende Belastung (Bild 1) in ihrer Größe konstant ist, dann gilt

P = y Fr

Hierin sind
P=die äquivalente dynamische Lagerbelastung [kN]
Fr=radiale Lastkomponente [kN]
y=Lastfaktor, abhängig vom Verhältnis der Axial- zur Radiallast Fa/Fr (diagram 1)
SKF logo