Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Sonderausführungen

Spezielle Betriebsbedingungen können Axial-Gelenklager mit Stahl/Stahl- oder PTFE-Gewebe-Gleitpaarung erforderlich machen, die auf Anfrage erhältlich sind.
Stahl/Stahl-Lager (Bild 1) werden meist bei hohen Betriebstemperaturen, bei hohen Belastungsfrequenzen, bei hohen Belastungen oder bei Stoßbelastungen eingesetzt. Stahl/Stahl-Lager müssen ausreichend geschmiert werden. Je nach Betriebsbedingungen können Nuten in die Gleitschicht des Außenrings eingebracht werden.
Wartungsfreie Lager mit Stahl/PTFE-Gewebe-Gleitpaarung (Bild 2) empfehlen sich, wenn ein schmierfreier Betrieb gefordert wird. Diese Lager können hohe Belastungen aufnehmen (insbesondere mit konstanter Belastungsrichtung).
SKF logo