Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Bedeutung der richtigen Wahl von Betriebsspiel oder Vorspannung

Performance and operating conditionsBearing type and arrangementBearing sizeLubricationOperating temperature and speedBearing interfacesBearing executionSealing, mounting and dismounting

Das Betriebsspiel bzw. die Vorspannung in einer Lagerung bestimmt unter anderem die Größe der Lastzone und des Reibungsmoments sowie die Gebrauchsdauer. Diagramm 1 zeigt qualitativ die Abhängigkeit dieser Parametern. Das pauschalisierte Diagramm gilt für radial belastete Wälzlager.
Allgemeine Anwendungsfälle sollten so ausgelegt werden, dass das Betriebsspiel innerhalb des in Diagramm 1 empfohlenen Bereichs liegen.
In den Abschnitten Auswahl einer Lagerluftklasse und Auswahl der Lagervorspannung sind die zu berücksichtigenden Einflussfaktoren sowie Gleichungen zur Bestimmung der Anfangslagerluft bzw. Vorspannung aufgeführt. Anhand dieser Angaben können die für den jeweiligen Anwendungsfall erforderliche Anfangslagerluft bzw. Vorspannung ermittelt werden.
SKF logo