Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

1810

Handbetätigte Pumpe für Einleitungs-Schmiersysteme

Einleitungs-Schmierpumpe Modell 1810

Das Pumpenmodell 1810 ist mit einem transparenten Behälter mit federbelasteter Folgeplatte ausgestattet. Der Anzeigestift im Pumpensockel zeigt an, wann der Systembetriebsdruck von 172 bar (2 500 psi) erreicht ist. Die Pumpe kann über die mitgelieferte Armatur mit Füllpumpe 81834 oder anderen Handpumpen mit
Kupplung 645006 nachgefüllt werden.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Hubanzahl abhängig von angeschlossenen Schmierstellen und Dosierung
  • Behälter mit federbelasteter Folgeplatte
  • Einfache Bedienung
  • Kostengünstige, effiziente Schmierstoffverteilung
  • Pumpensockel mit integriertem Rückschlag-/Entlastungsventil und Anzeigestift für Sichtkontrolle des Höchst- oder Entlüftungsdrucks
  • Ablassen des Drucks an der Schmierstoffleitung bei vollständig hochgedrücktem Griff
  • Zwei verschiedene Füllkupplungen sind erhältlich
  • Technische Eigenschaften
    Funktionsweisehandbetätigte Pumpe
    Auslässe1
    Fördermenge2,6 cm³/Hub0,16 in³/Hub
    SchmierstoffFett, NLGI-Klassen 0, 1, 2
    Betriebstemperatur-23 bis +65 °C-10 bis +150 °F
    Betriebsdruckmin. 82 bar
    max. 240 bar
    min. 1200 psi
    max. 3 500 psi
    Fassungsvermögen des Behälters2,3 kg
    5 lb
    Werkstoff
    Acryl, Stahl, Messing, Kupfer,
    Polyurethan, Nitril
    Auslassanschluss1/4 NPTF (F)
    Abmessungen413 x 181 x 197 mm16,25 x 7,125 x 7,75 in
    Einbaulagevertikal oder horizontal
  • Anwendungen
SKF logo