Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

DSD

Druckschalter für Einleitungs-Schmiersysteme

DSD
DSD

DSD sind einzelne mechanische Membran-Druckschalter. Sie dienen zur Drucküberwachung und sind von der mechanischen Auslegung des resultierenden Drucks und der Vorspannkraft der Druckfeder abhängig. Bei Druckbeaufschlagung bewegt ein Druckkolben die Kontaktscheibe zum Gegenkontakt und schließt den Stromkreis. Wenn der Druck um den Hysteresebetrag fällt, öffnet der Schalter wieder. Im Fall eines Schließers (NC) wird der Kontakt in umgekehrter Weise hergestellt. Bei Einleitungssystemen kann der Sensor in Schmierstoffverteiler am Ende der Schmierleitung integriert werden.

Eigenschaften und Vorteile:

  • Erhältlich für einen Druckbereich von 0 bis 45 bar in festen Schritten
  • Elektrischer Anschluss erfolgt über Schraubkontakte, Flachstecker, Rundstecker oder Rechteckstecker
  • Drucküberwachung in Abhängigkeit von der mechanischen Auslegung des resultierenden Drucks und der Vorspannkraft der Druckfeder
  • Mechanischer Schalter ist sowohl als Öffner (NC-Kontakt) als auch als Schließer (NO-Kontakt) einsetzbar

Konfigurieren Sie das Produkt bedarfsgerecht und laden Sie die CAD-Datei herunter

SKF logo