Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

Sind Sie mit der Verwendung von SKF Cookies einverstanden?

Aufbewahren und Reinigen von Dichtungen

Die folgenden Richtlinien für die Aufbewahrung und Reinigung von Dichtungen gelten für natürliche und synthetische Elastomerwerkstoffe und entsprechen den Normen ISO 2230 und DIN 7716. Die in DIN 7716 definierten Bestimmungen zur Aufbewahrung gelten für die langfristige Lagerung.
Ungünstige Aufbewahrungsbedingungen und unzweckmäßige Handhabung können die physikalischen Eigenschaften der meisten Produkte aus natürlichem oder synthetischem Kautschuk verändern. Dies kann zu einem Verhärten oder Erweichen, dauerhafter Deformierung, Abschälungen oder Rissen führen und dadurch eine verkürzte Gebrauchsdauer oder die völlige Unbrauchbarkeit der Produkte zur Folge haben. Solche Veränderungen können durch die Lagerung der Produkte unter Spannung oder Belastung oder durch die Auswirkungen von Sauerstoff, Ozon, Wärme, Licht, Feuchtigkeit oder Lösungsmittel hervorgerufen werden. Bei einer ordnungsgemäßen Aufbewahrung behalten Elastomerprodukte im Allgemeinen ihre Eigenschaften über mehrere Jahre.
SKF logo