Cookies auf der SKF Webseite

Wir von SKF verwenden Cookies auf unserer Website, um die angezeigten Informationen optimal auf die Interessen der Besucher abzustimmen, wie z. B. auf die bevorzugte Länder- oder Sprachwahl.

cookie_information_popup_text_2[49]

Compliance-Analyse – Arbeitsschutz

SKF Techniker in einem Zementwerk
Ein Unternehmen muss nicht nur seine Maschinen und Anlagen schützen, sondern auch seine Mitarbeiter. Um geeignete Maßnahmen zur Risikosenkung vorschlagen zu können, führen SKF Mitarbeiter Compliancebewertungen für die Instrument Protective Function (IPF) durch. Dazu nutzen sie Verfahren wie Sicherheits-Integritätslevel (SIL) und berücksichtigen folgende Aspekte:
  • Konsequenzen eines Ausfalls
  • Bestimmung der Ausfallwahrscheinlichkeit
  • Möglichkeiten zur Gefahrenabwehr
  • Nachfragerate

Die Prüfhäufigkeit hängt von der Risiko- und Unbedenklichkeitsstufe ab und wird aus der Ausfallwahrscheinlichkeit abgeleitet. Die Berechnungen ermitteln das Redundanzniveau, das für eine maximale Verfügbarkeit der Schutzeinrichtungen erforderlich ist.
SKF logo